Zahnpflege bei Hund und Katze

Auf dem Seminar “Maulhöhlenerkrankungen bei Hund und Katze” am 05.05.2012 in Bochum wurde den Seminarteilnehmern mitgeteilt, dass sich durch eine gute Maulhöhlenhygiene – also Zähneputzen und Gebe von Zahnpflegesticks – bei Hund und Katze die Lebenserwartung um 1-2 Jahre verlängern ließe. Dies ist dadurch bedingt, dass durch eine gute Maulhöhlenhygiene die Bildung von Zahnbelägen verhindert … weiterlesenZahnpflege bei Hund und Katze

Zahnpflege ist wichtig

Immer wieder stellen wir in der Praxis Zahnbeläge, Zahnstein und damit einhergehende Zahnfleischentzündungen bei Hunden und Katzen fest.  Und dies bei zum Teil noch recht jungen Tieren. Unsere Empfehlung lautet daher Zahnpflege bereits ab dem Welpenalter. Je früher man mit dem Zähneputzen beginnt, desto leichter gewöhnen sich Hund und Katze an die Zahnpflege. Insbesondere beim … weiterlesenZahnpflege ist wichtig